Ev.-luth. Kirchengemeinden Groß Oesingen & Steinhorst


Traditionelles Grillen im Frauen- und Seniorenkreis

Im Lauf der Woche war es nicht zu hoffen - der Abend des 25. Juni 2015 bot jedoch allerbeste Grill-Verhältnisse: trocken, ausreichend warm - schon ein richtiger angenehmer Sommerabend. Grilleur Reinhard Seidel legte auf und viele kamen - 30 Frauen aus der Oesinger Friedenskirchen-Gemeinde (viele mit selbst kreierten Salaten) kamen zusammen um Wurst und Steaks vom Grillfachmann mit einer großen Salat-Auswahl zu genießen. Bei Wasser, Wein und Radler ein Abend mit vielen Themen und Fragen - wieder einmal eine lebhafte Runde in gemeinsamer Aktivität dieser beiden Kreise in unserer Gemeinde. M.Prietzsch

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Bei strahlendem Sonnenschein fanden ca. 180 evangelische und katholische Christen aus den Gemeinden Steinhorst und Groß Oesingen sowie Wesendorf den Weg in die  Sankt – Georgs – Kirche, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. In diesem Jahr hielt die Predigt Pfarrer Johannes Lampczak (kath. Gemeinde Wesendorf). Er betonte das Verbindende  beider Konfessionen und ermunterte dazu, „in einer Sprache zu sprechen“, gemeinsam zu handeln. Predigt und Lesungen wurden umrahmt  durch Pastor Karsten Heitkamp (Keyboard), Lukas Wölke (Trompete) und Manfred Uecker (Orgel), die nicht nur den Gemeindegesang begleiteten. Die Kollekte dieses Gottesdienstes war  für die „Wittinger Tafel“ bestimmt.Im Anschluss blieben noch etliche Gemeindeglieder da, um im Gemeindehaus oder  auf dessen Terrasse ins Gespräch zu kommen. Hildegard Schiller

Dankeschön dem Deko-Team

Dem Deko-Team fällt grantiert immer etwas besonderes, etwas aktuelles ein. Im Sommer 2014 natürlich das Thema Fußball-Weltmeisterschaft. Mit professionellen Utensilien ( Tor, Ball, Trikots, Fan-Artikeln ) auf einer grünen Spielfläche ist jedem Besucher des Gemeindehauses sofort klar worum es geht. Dass die deutsche Nationalmannschaft nun auch den den Weltmeistertitel gewinnen konnte - das krönt die Arbeit von Dorlinda Cordes, Sandra Noack und Sabine Tetzlaff  - ihnen sei ein herzlicher Dank für das Engagement und die immer tollen Ideen gesagt.

Patientenverfügung - Vortrag und Diskussion

Am 24.4.2014 besuchen Pastor i.R. Horst- Ulrich Braun und Frau Lucie Schirren vom Wolfsburger Hospizverein Gr.Oesingen und inforrmieren über Möglichkeiten der Vorsorge und Eigenbestimmung als Patient, sowie in Sachen Betreuungsrecht und allgemeiner Vorausbestimmung für den Fall, dass man sich nicht mehr selbst äußern kann. Ca. 60 Interessierte haben sich zu dieser Veranstaltung des Frauenkreises der Friedenskirche eingefunden. Anhand der Christlichen Patientenverfügung gehen die Dozenten Schritt für Schritt die möglichen Überlegungen und Entscheidungen durch - sie haben für alle Teilnehmer Formulare dabei. Können durch ihre vielfältigen Erfahrungen aus dem Hospizhaus in Wolfsburg praktische Beispiele schildern und mögliche Sachlagen veranschaulichen. Nachfragen und Gespräch runden den sehr informativen Abend ab - mit Dank und einer Spende für die Hospizarbeit in Wolfsburg werden Pastor Braun und Frau Schirren herzlich verabschiedet. Die Friedenskirche in Gr.Oesingen wird künftig Formulare zur Patientenverfügung vorhalten und auch Wunsch abgeben.

Osterfrühstück 2014

Zum 4. Mal findet in der Friedenskirchengemeinde nach der frühmorgendlichen Bläser-Andacht auf dem Friedhof ein gemeinsames Oster-Frühstück statt. Im Kaminraum des Gemeindehauses ergibt sich aus der "Mitbring-Form" ein reichhaltiges Frückstücksangebot, dass mit vielen Hotels konkurrieren kann. Die Zeit zwischen der Andacht (um 7:00 Uhr) und dem Beginn des österlichen Festgottesdienstes um 09:15 Uhr lässt sich so nahrhaft und angenehm kommunikativ gestalten und überbrücken. Eine Wiederholung zu Ostern 2015 kann man jetzt schon voraussagen.

Ethik in der Landwirtschaft

Ethik in der LandwirtschaftVortrag und Diskussion von und mit Pastor Karl-Heinz Friebe aus dem Haus kirchlicher Dienste Hannover - zuständig in der Landeskirche für Themen der Landwirtschaft. In lebhafter Weise beschrieb Pastor Friebe am 9. März 2014 im Haus der Friedenskirche in Gr.Oesingen die aktuelle Situation und die für Landwirte und Verbraucher wichtigen Fragen: Massentierhaltung, das Für und Wider des Fleischverzehr, Tiergerechte Haltung, Böden schonenede Bewirtschaftung, umweltverträgliches Wirtschaften, Sortenvielfalt, freie Marktzugänge, Preisgestaltung, Geiz-ist-Geil-Mentalität, Bequemlichkeit und Nichtwissen der Verbraucher, Verschwendung noch genießbarer Waren, Zubereitung und Genuss von echten Naturprodukten. Ein erfrischender Vortrag, dem sich eine lebhafte Diskussion anschloss - gut 40 Besucher dankten dem CIA (Christen in Aktion) und Pastor Friebe für diesen sehr informativen Abend.

Weltgebetstag 2014 in Steinhorst

Ägypten ist das Partnerland des Weltgebetstages. "Wasser des Lebens" - ein Motto für ein Land mit über 90 % Wüsten und dem zweitgrößten Strom der Erde, dem Nil - ein Land im Umbruch, mit etwa 8 Millionen Christen - am 7.3.2014 gestaltet Hildegard Schiller mit einem Team einen ganz besonderen Gottesdienst - die Gitarrengruppe begleitet und unterstützt - ein Anspiel zur Szene der Samariterin - ein Sing-Tanz - das Fürbittengebet für alle Frauen der Welt - eine sehr gut besuchte St.Georgskirche in Steinhorst - danach ein gemeinsames Mal mit Speisen wie in Ägypten - und am Ende (fast) alles aufgegessen.
(März 2014)
Glaubenskurse 2014 An sechs Abenden in Januar und Februar 2014 gibt es Glaubensseminare in Gr.Oesingen und in Steinhorst (Dienstag/Donnerstag jeweils abwechselnd in Gr.Oesingen und in Steinhorst). Am Kleinen Kathechismus von Martin Luther orientiert, werden in Vortrag, Gruppenarbeit und Diskussionen die Grundlagen unseres evangelischen Glaubens betrachtet. Im beigefügten Flyer und einem Artikel aus der Aller-Zeitung hierzu noch weitere Informationen:


Februar 2014

Kirchentag in Hamburg 2013

Eindrücke vom 34. Ev.Kirchentag Hamburg, vom 1.-5. Mai 2013 mit Besuchern auch aus Gr. Oesingen - Eröffnungsgottesdienst bei herrlichem Abendwetter - das Blohm & Voss-Dock mit riesigem Banner - Bereich Landungsbrücken, kirchentagsfein - Bibelarbeiten mit bis zu 7.000 Teilnehmern - das Motto aus 2. Mose 16,18 - volle Hallen, viel Interesse, viel Interessantes - schwebende Engel in der Jacobikirche - Tradition auf dem Kirchentag: die evangelische Pastorin und ihr katholischer Amtskollege mit der Drehorgel - sie singen für Gemeinsamkeit und oekumenische Projekte (Herr Pfarrer war gerade auf dem WC).

(Mai 2013)

Besuch im Hospizhaus Wolfsburg

Am 14. April 2013 besichtigte eine Gruppe um den CIA (Christen in Aktion) der Kirchengemeinde Groß Oesingen das Hospizhaus in Wolfsburg. Erst vor einigen Tagen nach umfangreichen Um- und Ausbauten wieder eingeweiht, zeigt sich das Hospiz in hellen Farben, mit großzügigen Räumen - dennoch wohnlich und gemütlich. Pastor i.R. Horst-Ulrich Braun (zweiter Vorsitzender des Hospizvereins Wolfsburg) nahm sich viel Zeit, den Besuchern die Hospizarbeit zu erläutern (ambulante Arbeit, stationäre Arbeit und die Kindertrauerarbeit in der »Trostinsel«). Ein Rundgang durch alle Bereiche des Hauses verschaffte den Besuchern einen guten Überblick über die Möglichkeiten und Abläufe im Haus. Das Hospizthema ist allen nicht mehr so fremd.
(April 2013)

Konfirmationen 2013

Am 7. April 2013 wurden 15 Mädchen und Jungen in der St. Georgs-Kirche Steinhorst konfirmiert. Am 28. April 2013 wurden 21 Mädchen und Jungen in der Friedenskirche Groß Oesingen konfirmiert.

(April 2013)

100 Jahre Posaunenchor Groß Oesingen in 2013 (I)

Am 10. März gestalteten die Oesinger Bläser um Georg Koch einen besonderen Passionsgottesdienst. Dies war erste Termin einer ganzen Reihe von besonderen Veranstaltungen, mit denen der Posaunenchor an die Ereignisse in 100 Jahren kirchlicher Bläsermusik in der Friedenskirche in Groß Oesingen erinnern möchte. Lieder und Texte sowie Berichte über das Leben des bekennenden Christen Dietrich Bonhoeffer bildeten einen ganz besonderen Spannungsbogen. Wir freuen uns auf weitere besondere Termine, die die Bläser im Jahr 2013 noch planen (Auftritte, Konzerte, eine Chorfahrt nach Dresden ...) - wir werden an dieser Stelle berichten.
(März 2013)

Weltgebetstag 2013 in Groß Oesingen

Am 1. März haben wir den diesjährigen Gottesdienst zum Weltgebetstag gefeiert. Frauen aus Groß Oesingen und Steinhorst haben gemeinsam die Liturgie aus Frankreich erarbeitet und durch den Gottesdienst geführt. Im Anschluss gab es noch Gelegenheit zum Gespräch bei Brot, Käse und Saft.
(März 2013)

Gemeindeversammlung 2013 in Steinhorst

Am 3. Februar 2013 fand nach dem Gottesdienst mit Abendmahl die diesjährige Gemeindeversammlung der Kirchengemeinde Steinhorst statt. Sie war die erste größere Veranstaltung im neuerbauten Gemeindehaus.
(Februar 2013)

Das neue Steinhorster Gemeindehaus

Seit Anfang Februar 2013 ist die Kirchengemeinde Steinhorst wieder in eigenen Wänden. Hier einige Eindrücke vom neuerbauten Gemeindehaus.
(Februar 2013)