Ev.-luth. Kirchengemeinden Groß Oesingen & Steinhorst
EVANGELISCH-LUTHERISCHE FRIEDENS-KIRCHENGEMEINDE GROSS OESINGEN

Die Gr. Oesinger Friedenskirche ist 1880 in nur wenigen Monaten erbaut worden. An ihrer Stelle stand zuvor eine sehr viel kleinere Feldsteinkirche aus dem Mittelalter. Im Innern des jetzigen Backsteinbaus im neugotischen Stil findet sich jedoch auch noch altes Inventar: Altar und Kanzel sind z.B. aus der Vorgängerkirche übernommen worden. Die Orgel wurde im Jahr des Neubaus von der Orgelbauwerkstatt Furtwängler geliefert, ebenso die alte Kirchturmuhr.

Für das heutige Gemeindehaus wurde zu Beginn der 1970er Jahre die ehemalige Küsterschule umgebaut und erweitert. Im großen Saal finden vielfältige Veranstaltungen statt, der Kaminraum und der Garten stehen derzeit einer Gruppe des benachbarten Kindergartens zur Verfügung. Im Dachgeschoß sind zwei Wohnungen vermietet - davon eine für eine Flüchtlingsfamilie. Das Pfarrhaus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und das frühere Küsterhaus (privat vermietet) runden das Ensemble um die Kirche ab - als eine Anlage mit Campus-Charakter.

Gruppen & Kreise
Kirchenchor   jeden Mittwoch, 19 Uhr
Posaunenchor   jeden Freitag, 20 Uhr
Krümelgruppe   jeden Dienstag, 9.30 Uhr
Kindergottesdienst   fast jeden Sonntag, 9.15 Uhr
Arche-Treff (Kinderstunde)   14täglich montags, 15 Uhr
LiederZeit   jeden 1. Dienstag, 19 Uhr
Gemeindegebet   jeden Mittwoch, 18.30 Uhr
CIA (Christen in Aktion)   jeden 2. Sonntag, 20 Uhr
Frauenkreis   jeden letzten Donnerstag, 19.30 Uhr
Herrenabend   dreimal jährlich sonntags, 18 Uhr
Seniorennachmittag   jeden letzten Mittwoch, 14.30 Uhr

In den Schulferien treffen sich die meisten Gruppen nicht.